RechnerSauber

Entgeltrechner für Fabrikationsrisikodeckungen

Mit der Fabrikationsrisikodeckung können Exporteure die im Zusammenhang mit einem Ausfuhrgeschäft anfallenden Produktionskosten absichern. Die Absicherung der Risiken ab Versand ist über eine zusätzliche Forderungsdeckung (Lieferantenkreditdeckung / Finanzkreditdeckung) möglich. Für die Übernahme der Fabrikationsrisikodeckung ist ein Entgelt zu entrichten, dessen Höhe im Wesentlichen von der Höhe der Dauer der Fabrikationszeit, dem Umfang der gedeckten Risiken (Deckungsumfang) sowie der Länderkategorie abhängt.