Wann eignen sich welche Finanzierungsformen?

Akkreditive, Bestellerkredite, Forfaitierungen und mehr


Die nachfolgende Tabelle stellt lediglich eine grobe Orientierung dar. Die Auswahl hängt von vielen Faktoren ab,
u.a. vom Finanzierungszeitraum, von der Höhe des Auftragswerts, von der Bonität des Landes und des Importeurs
zw. bei einer Projektfinanzierung von den Sponsoren, dem Marktumfeld und den diversen Vertragspartnern.
 

Finanzierungszeitraum

Kurzfristig

bis zu 1 Jahr

Mittelfristig

1 - 3 Jahre

Langfristig

> 3 Jahre

Produkte   
Dokumenteninkasso***  
Akkreditiv (Letter of Credit bzw. L/C)****** 
Lieferantenkredit (gedeckt/ungedeckt, mit/ohne Forfaitierung)*********
"Commercial Loan" bzw. L/C-Anschlussfinanzierung*******
Forfaitierung*********
Bestellerkredit (gedeckt bzw. ungedeckt) ****
Projektfinanzierung (gedeckt bzw. ungdeckt)  ***


* eignet sich bedingt, *** eignet sich gut

Machen Sie sich mit den verschiedenen Finanzierungsformen vertraut

Immer wichtiger für den Erfolg Ihres Exportgeschäftes wird die Bereitstellung passgenauer Finanzierungskonzepte.
Informieren Sie sich daher umfassend auf unserer GoFinex‐Seite über die Vor‐ und Nachteile verschiedener
Finanzierungsformen und lassen sich bei Bedarf beraten. Fragen Sie uns gerne nach geeigneten Beratern. Nur mit dem nötigen 
Hintergrundwissen können Sie mögliche Risiken schon bei der Geschäftsanbahnung erkennen und vermeiden, auf Augenhöhe
mit auf die Exportfinanzierung spezialisierten Banken sprechen und schließlich die für Sie attraktivste Finanzierungsform wählen.